Für die beste Feuchtigkeitsaufnahme

Während der Pflege von kranken und bettlägerigen Menschen helfen Schutzschürzen vor Schmutz und Flüssigkeit auf der Kleidung. Neben unseren Schürzen mit glatter Oberfläche und einem praktischen Beutel, bieten wir ebenfalls Schutzservietten für die beste Hygiene während dem Umgang mit pflegebedürftigen Menschen an.

PE-Einmalschürze geblockt, PE-Schürze
Einmalschürzen schützen die Kleidung vor Flüssigkeiten oder Schmutz während pflegerischer Aktivitäten. Die Verschlussbänder an der Taille bieten einen guten Sitz. Aufgrund dem leichten Material hat die PE-Einmalschürze einen angenehmen Tragekomfort. Die glatte Oberfäche verhindert das Durchdringen von Flüssigkeiten und Schmutz und besitzt eine robuste Strapazität. Die Schürzen sind an einem Block befestigt, der aufgehangen werden kann.

5,49 €
PE-Einmalschürze, PE-Schürze
Einmalschürzen schützen die Kleidung vor Flüssigkeiten und Schmutz während pflegerischer Aktivitäten. Die Verschlussbänder an der Taille bieten einen guten Sitz und die PE-Einmalschürze hat aufgrund dem leichten Material einen angenehmen Tragekomfort. Die glatte Oberfäche verhindert das Durchdringen von Flüssigkeiten und besitzt eine robuste Strapazität.

9,39 €
Schutzserviette, PE-Folie
Die Schutzservietten sind mit einer PE-Folie und einem saugfähigen Zellstoff ausgestattet und verhindern dadurch das Durchdringen von Feuchtigkeiten. Für einen besseren Sitz sind die Bänder um den Hals gestanzt. Falls etwas daneben fallen sollte, hat die Schutzserviette eine Auffangtasche im unteren Bereich, die bei Bedarf umgelegt werden kann. Durch das weiche Material kann sie ebenfalls als Serviette benutzt werden.

8,49 €

Pflegekraft gesucht?

Finden Sie innerhalb weniger Klicks eine passende Pflegekraft

Alles im Detail

Wichtige Informationen und Hinweise für die häusliche Betreuung

Ennie vermittelt passende Betreuungskräfte an zu pflegende Menschen. Dabei sorgen wir für eine reibungslose Vermittlung und stehen mit einem Service-Team jederzeit für Fragen zur Verfügung. Unser Anspruch ist es, die Suche und Vermittlung von Betreuungskräften so einfach wie möglich zu gestalten. Dabei bieten wir ein transparentes und faires Modell für die selbstständigen Betreuungskräfte an, was durch höhere Motivation letztendlich auch der zu betreuenden Person zugutekommt.

„24-Stunden-Pflege“ (oder „Rund-um-die-Uhr-Betreuung“) bedeutet, dass die Betreuungskräfte im Haushalt der zu betreuenden Person leben. Selbstverständlich ist die Betreuungskraft nicht durchgängig 24-Stunden im Einsatz. Die Betreuungskraft organisiert und gewährleistete eine vollumfängliche Versorgung und Betreuung, ggf. mit Unterstützung Dritter, wie einem mobilen Pflegedienst oder „Essen-auf-Rädern“.

Ennie ist auf die Vermittlung von selbstständigen Betreuungskräften aus den Ländern Polen und Rumänien spezialisiert. Die von ennie vermittelten Betreuungskräfte kommen daher in der Regel aus diesen beiden Ländern.

Die selbstständige Tätigkeit einer Pflegekraft ist gesetzlich anerkannt. Der von ennie zur Verfügung gestellte Musterbetreuungsvertrag wurde anwaltlich geprüft und sieht eine selbstständige Tätigkeit vor. Sie arbeiten somit sozialversichert und ganz offiziell. Selbstständige Betreuungskräfte tragen Eigenverantwortung und sind incentiviert gute Leistung zu erbringen.

Die Pflegeperson und die zu pflegende Person oder deren Angehörige haben vor Abschluss des Pflegevertrages die Möglichkeit, sich über die Chatfunktion der Plattform und über Telefonate besser kennenzulernen. So können Fragen beantwortet werden und die Pflegebedürfnisse sowie entsprechende Qualitäten der Pflegekraft geklärt werden. In der Regel treffen sich die Parteien vor Vertragsschluss nicht persönlich. Weitere Erläuterungen finden Sie in unserer Leistungsübersicht.